Pflegezentrum Ennetsee | Standort Rating Q3 2019

TP - 12.09.2019
Zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr. Verfügbarkeit, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Pflegezentrum Ennetsee AG (ZG)

1. Übersicht
Das im Dezember 2017 fertiggestellte Pflegezentrum ist nach den neusten Grundsätzen und toppmodern gestaltet und eingerichtet worden. Es befindet sich an der Grenze zur Landwirtschaftszone und kann somit eine unverbaubare Weitsicht bieten. Das Pflegezentrum ist auf Menschen mit einer erhöhten Pflegebedürftigkeit ausgerichtet.

2. Standort und Lage
Die Pflegezentrum befindet sich an der Peripherie von Cham in erhöhter Lage. Da es sich an der Grenze zur Landwirtschaftszone befindet, ist eine ungetrübte Weitsicht möglich.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Eine direkte ÖV-Anbindung ist bis heute nicht vorgesehen. Dies bedeutet, dass ein entsprechend längerer Fussmarsch vom Bahnhof oder der Bushaltstelle zu absolvieren ist. Für den Individualverkehr sind in der Nähe genügend Parkplätze im Freien und ergänzend in der Tiefgarage vorhanden.

4. Internes Angebot
Das Pflegezentrum fokussiert bei der Erbringung von pflegerischen und betreuerischen Leistungen auf einen ausgeglichenen Tagesablauf und die Berücksichtigung der Autonomie der Bewohnenden. Die persönliche und palliative Betreuung steht im Fokus.
Im Weitern können verschiedene Therapie-Angebote genutzt werden.
Neben der stationären Langzeitpflege stehen auch Tages- und Nachtstätte-Angebote zur Verfügung. Die medizinische Notfallleistung erbringt die angrenzende Hirslanden Klinik.
Zum Pflegezentrum gehört auch das Bistro Ennetsee. Bei Bedarf können auch Seminare im Pflegezentrum durchgeführt werden.

5. Zimmer

Die Zimmer entsprechen den heutigen Anforderungen, sind gut und funktionell konzipiert ausgebaut und verfügen über einen Radio-, TV-, Telefon- und Internetanschluss.
Die sehr moderne Architektur kann zuweilen auch gewöhnungsbedürftig sein.

6. Externes Angebot
Auf Grund der Lage ist das Erreichen externer Angebote kaum möglich. Einzig die Cafeteria des Alterszentrum und der Hirslanden Klinik befinden sich in akzeptabler Gehdistanz.

7. Infrastruktur
Die Infrastruktur des im 2017 fertig gestellten Neubaus scheint in einem sehr guten Zustand. Es wurde mit sehr viel Sichtbeton, Glas und Metall gearbeitet. Die Innenausstattung ist sehr schlicht, kühl und zuweilen auch kalt wirkend umgesetzt worden.

Q3/19; 3.18 Sterne


Ihre Meinung / Ihr Kommentar


  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.