Teure Pflegeheim: Gemeinde wollen mitreden, nicht bloss zahlen (tagesanzeiger.ch)

CZ - 21.10.2019
Zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr. Verfügbarkeit, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Teure Pflegeheim: Gemeinde wollen mitreden, nicht bloss zahlen


(Quelle: tagesanzeiger.ch, 18.10.2019)


Viele Städte und Gemeinden zahlen für die Langzeitpflege. Wenn private Anbieter Plätze schaffen, haben sie aber nichts zu sagen. Schuld sei der Kanton.


Neben dem Spital Limmattal wird ein neues regionales Pflegezentrum gebaut, als Ersatz für das bestehende. Die Stadt Schlieren hat im Neubau etwas mehr Plätze als bisher reserviert, entsprechend ihrem Bedarf. Nicht in die Planung einberechnet hat die Stadt, dass die Firma Tertianum im Sommer 2020 ein neues Wohn- und Pflegezentrum mit 78 Alterswohnungen und 30 Pflegezimmern eröffnet. 


"Weiter zum vollständigen Artikel auf tagesanzeiger.ch"


https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/teure-pflegeheime-gemeinden-wollen-mitreden-nicht-bloss-zahlen/story/14538384


Bildquelle: Print Screen tagesanzeiger.ch


Ihre Meinung / Ihr Kommentar


  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.