Zwischen Prostitution und Mission: Sexualbegleitung im Alter (NZZ.ch)

MS - 30.04.2019.
Zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr. Verfügbarkeit, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Zwischen Prostitution und Mission: Sexualbegleitung im Alter

(Quelle nzz.ch, Kurt Widmer, 24.03.2019)


Ein «NZZ Format» über die Erotik des Alters, sexuelle Übergriffe und einen Beruf zwischen Prostitution und Mission

Sex? Gerne; aber bitte nicht mehr ab 60 plus. Alleine schon der Gedanke, dass die eigenen Eltern nach dem Zeugungsakt noch Sex haben könnten, irritiert manch aufgeklärte Zeitgenossen nachdrücklich. Doch auch wenn die Gesellschaft sich an praktizierter Sexualität junger und straffer Körper erfreut und die Augen von alten Menschen und deren Lust auf Sex und Zärtlichkeit lieber abwendet: Das Recht auf Sexualität bleibt.

"Weiter zum vollständigen Artikel bei nzz.ch"

https://www.nzz.ch/video/nzz-format/zwischen-prostitution-und-mission-sexualbegleitung-im-alter-ld.1...


Ihre Meinung / Ihr Kommentar


  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.