ALTERSHEIM BAHNMATT BAAR ZG
Bahnmatt 2
6340 Baar, Zug

Privilegierter Standort

Standort Rating


Aktuelle Taxen des Heims


nicht verfügbar
Pensiontaxen
(Mittelwert 1er-Zimmer)
nicht verfügbar
Betreuungstaxen (Mittelwert)

Das Wichtigste auf einen Blick


Exklusive Menü-Auswahl
Zentrale Lage
Sexualität im Alter akzeptiert
Religionsfreiheit
Sterbehilfe auf Zimmer akzeptiert
Einfache Zimmerausstattung
Grosse Lärmbelastung (Auto, Zug, Flugzeug, Militär)
Ausbaustandard älter als 15 Jahre
Keine Spezialisierungen

Statistische Daten des BAG 2015/16/17


 
1*
2*
3*
a)
b)
CHF 122.- / Tag 122.-
CHF 120.80 / Tag  121.- 
39.16% 39%
51.04%  51% 
CHF 81'229.- 81'229.-
CHF 81'617.-  81'617.- 
CHF 122.-
Pensionkosten (pro Tag gemäss Daten BAG SOMED 2016)

1*: Pensionkosten pro Beherbergungstag

2*: Personal KVG-pflichtige Pflege (%)

3*: Durchschnittslohn pro Mitarbeiter pro Jahr

a) Werte des Betriebes

b) Werte Ø Schweiz

(Quelle BAG Somed 2016)

Alle Angaben ohne Gewähr. Verfügbarkeit, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Übersicht der Leistungen


Interne Angebote

Bibliotheke / Mediathek
Restauration (Kaffee / Bar / Restaurant)
Coiffeur

Angebote in der Umgebung

Einkaufsmöglichkeiten (Lebensmittel)
Post / Bank
Drogerie
Restaurant / Café
Biotop / Teich

Küche / Menü

vegetarisch
regionale Küche
saisonale Küche

Zimmer / Wohnung

Ferienzimmer
Übergangszimmer
WLan-Anschluss
TV-/Telefon-Anschluss
Haustiere erlaubt
Zentrumsnähe
Senioren WG
Doppelbett - Zimmer
integrierte Parkanlage


Altersheim Bahnmatt, Baar ZG

1. Übersicht
Das Altersheim gehört zur Gruppe der Altersheime Baar. Es befindet sich in der Nähe des Zentrums von Baar und bildet ein Ensemble mit den angrenzenden Alterswohnungen, der Alters-WG und der Spitex. Gemeinsam bilden sie einen grundsätzlich schmucken Innenhof mit Grünanlage und Teich. 1977 wurde das inzwischen in die Jahre gekommene Altersheim fertiggestellt. Dies zeigt sich nicht zuletzt im Raumkonzept. Die mächtig wirkende Treppe, welche eine zentrale Rolle im Gebäude übernimmt und das massiv getrübte, stark gelblich wirkende Kunstdach im Eingangsbereich laden nicht gerade ein, hier zu verweilen. Dies wurde erkannt und deshalb 2013 einen Projektwettbewerb lanciert.

2. Standort und Lage
Das Altersheim liegt in der näheren Umgebung des Zentrums und unmittelbar an der stark befahrenen Hauptstrasse durch Baar, welche Zubringer zur Autobahn ist. Abgesehen vom Blick in den Innenhof kann nicht von einer besonders nennenswerten Aussicht gesprochen werden.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Das Altersheim verfügt über eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen unmittelbar beim Gebäude. In der unmittelbaren Nähe befindet sich eine Bushaltestelle, welche drei Buslinien bedient. Ebenso ist die Nähe zum Bahnhof zu erwähnen, welche eine nationale Anbindung ermöglicht.

4. Internes Angebot
Zum internen Angebot gehört neben klassischen Aktivierungsangeboten auch das gemeinsame Singen, der Generationen-Austausch, Ausflüge und saisonale interne Veranstaltungen. Hierbei ist zu erwähnen, dass diese Aktivitäten in Absprache oder Kooperation mit dem Altersheim Martinspark durchgeführt werden. Es konnte weiter beobachtet werden, dass im Altersheim Bahnmatt die Aktivitäten mehrheitlich bis primär am (späteren) Nachmittag angeboten werden (Stand Dezember 2018). Ebenfalls intern steht den Bewohnenden das Angebot des Coiffeursalons 50 Plus und der Fusspflege, Maniküre und der entspannenden Thai Fuss-/Beinmassage zur Verfügung.  

5. Zimmer
Die Zimmer haben rechteckigen Charakter und verfügen über eine Fensterfront. Nicht zuletzt an den Fenstern und den Nasszellen in den Zimmern kann das fortgeschrittene Alter des Hauses erkannt - beobachtet werden.

6. Externes Angebot
Auch wenn das Altersheim nicht unmittelbar zentral liegt, können nach einem Spaziergang Lebensmittelgeschäfte, die Post und Bank, Cafés, Restaurants und weitere Kleinbetriebe in akzeptabler Zeit erreicht werden.

7. Infrastruktur
Schon nach wenigen Minuten erkennt man das fortgeschrittene Alter des Gebäudes, welches 1977 fertig gestellt wurde. Ins Auge stechen einerseits das geschwungene und grosse Kunststoffvordach, welches den Charakter einer überdachten Terrasse – beinahe einer Wandelhalle hat und durch die Jahre einen starken Gelbstich erhielt und andererseits die wuchtige Treppe, welche zumindest den Eingangsbereich und Cafeteria dominiert. Auch auf den Stockwerken nimmt der Treppenkomplex eine zentrale Rolle ein.
Es kann davon ausgegangen werden, dass eine regelmässige und gewiss auch kostenbewusste Instandstellung – Renovation vorgenommen wurde. Die Fenster, sanitären Anlagen und Böden sind wahrscheinlich im Renovationsplan weit vorne positioniert. Vielleicht werden diese aber auch aktuell zurückgestellt, da im Jahre 2013 ein Projektwettbewerb für einen Neubau abgeschlossen wurde.

Q4/18


ALTERSHEIM BAHNMATT BAAR ZG
Bahnmatt 2
6340 Baar, Zug

Übersicht der Leistungen


Interne Angebote

Bibliotheke / Mediathek
Restauration (Kaffee / Bar / Restaurant)
Coiffeur

Angebote in der Umgebung

Einkaufsmöglichkeiten (Lebensmittel)
Post / Bank
Drogerie
Restaurant / Café
Biotop / Teich

Küche / Menü

vegetarisch
regionale Küche
saisonale Küche

Zimmer / Wohnung

Ferienzimmer
Übergangszimmer
WLan-Anschluss
TV-/Telefon-Anschluss
Haustiere erlaubt
Zentrumsnähe
Senioren WG
Doppelbett - Zimmer
integrierte Parkanlage


Altersheim Bahnmatt, Baar ZG

1. Übersicht
Das Altersheim gehört zur Gruppe der Altersheime Baar. Es befindet sich in der Nähe des Zentrums von Baar und bildet ein Ensemble mit den angrenzenden Alterswohnungen, der Alters-WG und der Spitex. Gemeinsam bilden sie einen grundsätzlich schmucken Innenhof mit Grünanlage und Teich. 1977 wurde das inzwischen in die Jahre gekommene Altersheim fertiggestellt. Dies zeigt sich nicht zuletzt im Raumkonzept. Die mächtig wirkende Treppe, welche eine zentrale Rolle im Gebäude übernimmt und das massiv getrübte, stark gelblich wirkende Kunstdach im Eingangsbereich laden nicht gerade ein, hier zu verweilen. Dies wurde erkannt und deshalb 2013 einen Projektwettbewerb lanciert.

2. Standort und Lage
Das Altersheim liegt in der näheren Umgebung des Zentrums und unmittelbar an der stark befahrenen Hauptstrasse durch Baar, welche Zubringer zur Autobahn ist. Abgesehen vom Blick in den Innenhof kann nicht von einer besonders nennenswerten Aussicht gesprochen werden.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Das Altersheim verfügt über eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen unmittelbar beim Gebäude. In der unmittelbaren Nähe befindet sich eine Bushaltestelle, welche drei Buslinien bedient. Ebenso ist die Nähe zum Bahnhof zu erwähnen, welche eine nationale Anbindung ermöglicht.

4. Internes Angebot
Zum internen Angebot gehört neben klassischen Aktivierungsangeboten auch das gemeinsame Singen, der Generationen-Austausch, Ausflüge und saisonale interne Veranstaltungen. Hierbei ist zu erwähnen, dass diese Aktivitäten in Absprache oder Kooperation mit dem Altersheim Martinspark durchgeführt werden. Es konnte weiter beobachtet werden, dass im Altersheim Bahnmatt die Aktivitäten mehrheitlich bis primär am (späteren) Nachmittag angeboten werden (Stand Dezember 2018). Ebenfalls intern steht den Bewohnenden das Angebot des Coiffeursalons 50 Plus und der Fusspflege, Maniküre und der entspannenden Thai Fuss-/Beinmassage zur Verfügung.  

5. Zimmer
Die Zimmer haben rechteckigen Charakter und verfügen über eine Fensterfront. Nicht zuletzt an den Fenstern und den Nasszellen in den Zimmern kann das fortgeschrittene Alter des Hauses erkannt - beobachtet werden.

6. Externes Angebot
Auch wenn das Altersheim nicht unmittelbar zentral liegt, können nach einem Spaziergang Lebensmittelgeschäfte, die Post und Bank, Cafés, Restaurants und weitere Kleinbetriebe in akzeptabler Zeit erreicht werden.

7. Infrastruktur
Schon nach wenigen Minuten erkennt man das fortgeschrittene Alter des Gebäudes, welches 1977 fertig gestellt wurde. Ins Auge stechen einerseits das geschwungene und grosse Kunststoffvordach, welches den Charakter einer überdachten Terrasse – beinahe einer Wandelhalle hat und durch die Jahre einen starken Gelbstich erhielt und andererseits die wuchtige Treppe, welche zumindest den Eingangsbereich und Cafeteria dominiert. Auch auf den Stockwerken nimmt der Treppenkomplex eine zentrale Rolle ein.
Es kann davon ausgegangen werden, dass eine regelmässige und gewiss auch kostenbewusste Instandstellung – Renovation vorgenommen wurde. Die Fenster, sanitären Anlagen und Böden sind wahrscheinlich im Renovationsplan weit vorne positioniert. Vielleicht werden diese aber auch aktuell zurückgestellt, da im Jahre 2013 ein Projektwettbewerb für einen Neubau abgeschlossen wurde.

Q4/18


Alterswohnungen

1 1/2 Zimmer Wohnung
2-Zimmer Wohnung

Übergangslösungen

Ferienzimmer (Kurzaufenthalt)
Übergangszimmer (bis Platz frei wird)

Pflegezimmer

Einzelzimmer (Langzeit)
Doppelzimmer (Langzeit)
Sehr geehrte Interessentin
Sehr geehrter Interessent

Leider hat die von Ihnen gewählte Organisation diesen
Dienst noch nicht aktiviert.

Bitte wenden Sie sich direkt an die entsprechende Institution.
Zurück

Anfrageformular







  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.

Zurück

Ihre Meinung / Ihr Kommentar


  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.

Nehmen Sie mit uns hier Kontakt auf, falls Sie diesen Eintrag ergänzen und/ oder anpassen möchten.