ALTERSZENTRUM WENGISTEIN
KIRCHWEG 2
4500 SOLOTHURN, Solothurn

Gute ÖV-Anbindung

Standort Rating


Aktuelle Taxen des Heims


CHF 171.-
Pensiontaxen
(Mittelwert 1er-Zimmer)
nicht verfügbar
Betreuungstaxen (Mittelwert)

Das Wichtigste auf einen Blick


Sehr gute ÖV-Erschliessung
Sexualität im Alter akzeptiert
Religionsfreiheit
Kaum Angebote in der Umgebung
Ausbaustandard älter als 15 Jahre

Statistische Daten des BAG 2015/16/17


 
1*
2*
3*
a)
b)
CHF 132.- / Tag 132.-
CHF 120.80 / Tag  121.- 
44.32% 44%
51.04%  51% 
CHF 72'067.- 72'067.-
CHF 81'617.-  81'617.- 
CHF 132.-
Pensionkosten (pro Tag gemäss Daten BAG SOMED 2016)

1*: Pensionkosten pro Beherbergungstag

2*: Personal KVG-pflichtige Pflege (%)

3*: Durchschnittslohn pro Mitarbeiter pro Jahr

a) Werte des Betriebes

b) Werte Ø Schweiz

(Quelle BAG Somed 2016)

Alle Angaben ohne Gewähr. Verfügbarkeit, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Übersicht der Leistungen


Interne Angebote

Bibliotheke / Mediathek
Restauration (Kaffee / Bar / Restaurant)
Coiffeur
klassische Therapien (Ergo / Physio / Sozialhunde)
Besprechungs-Nischen
Atelier (Werken, Basteln, Malen)

Angebote in der Umgebung

Spielplatz

Ausrichtung des Hauses

Alterszentrum
Pflegeheim / Pflegewohnung
Religionsfreiheit
Begleitungsdienste erlaubt
Sexualität akzeptiert

Küche / Menü

vegetarisch
regionale Küche
saisonale Küche
Catering- und Anlässe

ÖV / Anreise / Parking

Haltestelle vor der Organisation
erreichbar mit Bus
ausgeschildert für PW-Verkehr
res. Besucher-Parkplätze

Zimmer / Wohnung

Ferienzimmer
WLan-Anschluss
TV-/Telefon-Anschluss
Aussenquartier
ruhige Lage (Rückzug)
Doppelbett - Zimmer

Alterszentrum Wengistein, Solothurn SO

1. Übersicht
Das 1979 abgerissene Altersheim wurde 1982 durch das neue Alterszentrum Wengistein ersetzt. Die für 1982 moderne Einrichtung im Terrakotta-Stil mit den quadratischen - braunroten Bodenplatten, den Sichtbackstein-Mauern und der Kieferholz-Deckenverkleidung hat sich gut gehalten. Das Alterszentrum Wengistein gliedert sich optimal in die Umgebung ein. Das Alterszentrum lebt klar nach dem Prinzip „ambulant vor stationär“ und kommuniziert dies entsprechend. Sie verstehen sich als Kompetenzzentrum für das Alter. So werden neben den üblichen Altersheimleistungen auch Tages- und Entlastungsaufenthalte und ergänzende Beratungen angeboten.

2. Standort und Lage
Das Alterszentrum liegt in leicht erhöhter Lage und einem bevorzugten Wohngebiet in Solothurn, umgeben von Einfamilienhäusern. Die Einrichtung grenzt unmittelbar an ein bewaldetes Naherholungsgebiet und befindet sich in der Nähe der Verenaschlucht.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Unmittelbar vor dem Alterszentrum befinden sich Bushaltestellen in beide Fahrtrichtungen. Der Parkplatz vor dem Haus ist aufgrund des Restaurants und der Tages- und Nachtstätte eher etwas knapp bemessen.

4. Internes Angebot
Dem Alterszentrum ist eine breite Palette an Aktivierungstherapien wichtig, weshalb sowohl Einzel- als auch Gruppenangebote zur Verfügung stehen. Zudem können individuelle physiotherapeutische Massnahmen in Anspruch genommen werden. Der gerontologische Dienst, welcher auch Beratungen und psychosoziale Begleitungen für Bewohnende und Angehörige anbietet, steht zur Verfügung. Die Sterbebegleitung und die Generationenberatung, welche vor allem bei Veränderungen oder Lebensübergängen eine Unterstützung anbietet, stellen ebenfalls wichtige Bestandteile des internen Angebotes dar. Neben dem stationären Aufenthalt können auch Angebote des Tageszentrums und der Ferien- und Übergangsplätze genutzt werden. Das Alterszentrum verfügt auch über eine geschützte Demenzabteilung. Die Freiwilligenarbeit wird als wichtiger Bestandteil des Gesamtangebotes betrachtet. Nicht zuletzt deshalb wurde konzeptionell festgehalten, wie diese Arbeit umgesetzt werden soll. In Bezug auf die Qualitätssteigerung wurde auch ein Bewohnerrat ins Leben gerufen, welcher regelmässig tagt und Inputs einbringen kann. Neben kulinarischen Anlässen im öffentlich zugänglichen Restaurant des Hauses werden regelmässig auch kulturelle Anlässe durchgeführt. Im Weitern werden die Bewohnenden auf Grossveranstaltungen begleitet. Die Organisation nimmt Anregungen auf und setzt diese zuweilen auch um. So wurden die Öffnungszeiten des Restaurants angepasst. Neu hat es dienstags jeweils bis 21:00 Uhr geöffnet.

5. Zimmer
In der geschützten Demenzabteilung sind Zweierzimmer vorhanden. Die Einzelzimmer der Pflegeabteilung werden gemäss des Pflegebedarfs nach den Kategorien „gering und mittel“ sowie „mittel und hoch“ unterschieden. Zweierzimmer sind auch in der Pflegeabteilung möglich. Im Weitern stehen auch Wohnabteilungen für Menschen mit keinem bis geringem und geringem bis mittlerem Pflegebedarf zur Verfügung. Die Zimmer sind mit einem Telefon- und Radio-/TV-Anschluss ausgerüstet.

6. Externes Angebot
Durch die erhöhte Lage am Rande der Stadt Solothurn ist ein externes Angebot in akzeptabler Gehdistanz kaum erreichbar. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Stadt schnell und gut erreichbar. Hier kann ein breites Angebot in Anspruch genommen werden.

7. Infrastruktur
Das Alterszentrum Wengistein war zurzeit des Baus im Jahr 1982 sehr modern. Inzwischen hat sich der Baustil und die dazugehörende Ausrichtung verändert. In Bezug auf die Architektur hat das Haus eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Autobahn-Raststätte. Die Infrastruktur scheint nach wie vor sehr gut erhalten zu sein.

Q4/18


ALTERSZENTRUM WENGISTEIN
KIRCHWEG 2
4500 SOLOTHURN, Solothurn

Übersicht der Leistungen


Interne Angebote

Bibliotheke / Mediathek
Restauration (Kaffee / Bar / Restaurant)
Coiffeur
klassische Therapien (Ergo / Physio / Sozialhunde)
Besprechungs-Nischen
Atelier (Werken, Basteln, Malen)

Angebote in der Umgebung

Spielplatz

Ausrichtung des Hauses

Alterszentrum
Pflegeheim / Pflegewohnung
Religionsfreiheit
Begleitungsdienste erlaubt
Sexualität akzeptiert

Küche / Menü

vegetarisch
regionale Küche
saisonale Küche
Catering- und Anlässe

ÖV / Anreise / Parking

Haltestelle vor der Organisation
erreichbar mit Bus
ausgeschildert für PW-Verkehr
res. Besucher-Parkplätze

Zimmer / Wohnung

Ferienzimmer
WLan-Anschluss
TV-/Telefon-Anschluss
Aussenquartier
ruhige Lage (Rückzug)
Doppelbett - Zimmer

Alterszentrum Wengistein, Solothurn SO

1. Übersicht
Das 1979 abgerissene Altersheim wurde 1982 durch das neue Alterszentrum Wengistein ersetzt. Die für 1982 moderne Einrichtung im Terrakotta-Stil mit den quadratischen - braunroten Bodenplatten, den Sichtbackstein-Mauern und der Kieferholz-Deckenverkleidung hat sich gut gehalten. Das Alterszentrum Wengistein gliedert sich optimal in die Umgebung ein. Das Alterszentrum lebt klar nach dem Prinzip „ambulant vor stationär“ und kommuniziert dies entsprechend. Sie verstehen sich als Kompetenzzentrum für das Alter. So werden neben den üblichen Altersheimleistungen auch Tages- und Entlastungsaufenthalte und ergänzende Beratungen angeboten.

2. Standort und Lage
Das Alterszentrum liegt in leicht erhöhter Lage und einem bevorzugten Wohngebiet in Solothurn, umgeben von Einfamilienhäusern. Die Einrichtung grenzt unmittelbar an ein bewaldetes Naherholungsgebiet und befindet sich in der Nähe der Verenaschlucht.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Unmittelbar vor dem Alterszentrum befinden sich Bushaltestellen in beide Fahrtrichtungen. Der Parkplatz vor dem Haus ist aufgrund des Restaurants und der Tages- und Nachtstätte eher etwas knapp bemessen.

4. Internes Angebot
Dem Alterszentrum ist eine breite Palette an Aktivierungstherapien wichtig, weshalb sowohl Einzel- als auch Gruppenangebote zur Verfügung stehen. Zudem können individuelle physiotherapeutische Massnahmen in Anspruch genommen werden. Der gerontologische Dienst, welcher auch Beratungen und psychosoziale Begleitungen für Bewohnende und Angehörige anbietet, steht zur Verfügung. Die Sterbebegleitung und die Generationenberatung, welche vor allem bei Veränderungen oder Lebensübergängen eine Unterstützung anbietet, stellen ebenfalls wichtige Bestandteile des internen Angebotes dar. Neben dem stationären Aufenthalt können auch Angebote des Tageszentrums und der Ferien- und Übergangsplätze genutzt werden. Das Alterszentrum verfügt auch über eine geschützte Demenzabteilung. Die Freiwilligenarbeit wird als wichtiger Bestandteil des Gesamtangebotes betrachtet. Nicht zuletzt deshalb wurde konzeptionell festgehalten, wie diese Arbeit umgesetzt werden soll. In Bezug auf die Qualitätssteigerung wurde auch ein Bewohnerrat ins Leben gerufen, welcher regelmässig tagt und Inputs einbringen kann. Neben kulinarischen Anlässen im öffentlich zugänglichen Restaurant des Hauses werden regelmässig auch kulturelle Anlässe durchgeführt. Im Weitern werden die Bewohnenden auf Grossveranstaltungen begleitet. Die Organisation nimmt Anregungen auf und setzt diese zuweilen auch um. So wurden die Öffnungszeiten des Restaurants angepasst. Neu hat es dienstags jeweils bis 21:00 Uhr geöffnet.

5. Zimmer
In der geschützten Demenzabteilung sind Zweierzimmer vorhanden. Die Einzelzimmer der Pflegeabteilung werden gemäss des Pflegebedarfs nach den Kategorien „gering und mittel“ sowie „mittel und hoch“ unterschieden. Zweierzimmer sind auch in der Pflegeabteilung möglich. Im Weitern stehen auch Wohnabteilungen für Menschen mit keinem bis geringem und geringem bis mittlerem Pflegebedarf zur Verfügung. Die Zimmer sind mit einem Telefon- und Radio-/TV-Anschluss ausgerüstet.

6. Externes Angebot
Durch die erhöhte Lage am Rande der Stadt Solothurn ist ein externes Angebot in akzeptabler Gehdistanz kaum erreichbar. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Stadt schnell und gut erreichbar. Hier kann ein breites Angebot in Anspruch genommen werden.

7. Infrastruktur
Das Alterszentrum Wengistein war zurzeit des Baus im Jahr 1982 sehr modern. Inzwischen hat sich der Baustil und die dazugehörende Ausrichtung verändert. In Bezug auf die Architektur hat das Haus eine gewisse Ähnlichkeit mit einer Autobahn-Raststätte. Die Infrastruktur scheint nach wie vor sehr gut erhalten zu sein.

Q4/18


Alterswohnungen

1 1/2 Zimmer Wohnung
2-Zimmer Wohnung

Übergangslösungen

Ferienzimmer (Kurzaufenthalt)
Übergangszimmer (bis Platz frei wird)

Pflegezimmer

Einzelzimmer (Langzeit)
Doppelzimmer (Langzeit)
Sehr geehrte Interessentin
Sehr geehrter Interessent

Leider hat die von Ihnen gewählte Organisation diesen
Dienst noch nicht aktiviert.

Bitte wenden Sie sich direkt an die entsprechende Institution.
Zurück

Anfrageformular







  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.

Zurück

Ihre Meinung / Ihr Kommentar


  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.

Nehmen Sie mit uns hier Kontakt auf, falls Sie diesen Eintrag ergänzen und/ oder anpassen möchten.