ALTERS- UND PFLEGEHEIM HOFMATT
PUMPWERKSTR. 3
4142 MÜNCHENSTEIN, Basel-Landschaft

Restaurant / Cafe

Standort Rating


Aktuelle Taxen des Heims


CHF 151.-
Pensiontaxen
(Mittelwert 1er-Zimmer)
CHF 54.50
Betreuungstaxen (Mittelwert)

Das Wichtigste auf einen Blick


Sehr gute ÖV-Erschliessung
Spezielle Demenz-Ausrichtung
Sexualität im Alter akzeptiert
Religionsfreiheit
Kaum Angebote in der Umgebung
Fokus einzig auf Schulmedizin

Statistische Daten des BAG 2015/16/17


 
1*
2*
3*
a)
b)
CHF 153.- / Tag 153.-
CHF 120.80 / Tag  121.- 
62.29% 62%
51.04%  51% 
CHF 96'296.- 96'296.-
CHF 81'617.-  81'617.- 
CHF 153.-
Pensionkosten (pro Tag gemäss Daten BAG SOMED 2016)

1*: Pensionkosten pro Beherbergungstag

2*: Personal KVG-pflichtige Pflege (%)

3*: Durchschnittslohn pro Mitarbeiter pro Jahr

a) Werte des Betriebes

b) Werte Ø Schweiz

(Quelle BAG Somed 2016)

Alle Angaben ohne Gewähr. Verfügbarkeit, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Übersicht der Leistungen


Interne Angebote

Bibliotheke / Mediathek
Kino-Vorstellung
Restauration (Kaffee / Bar / Restaurant)
klassische Therapien (Ergo / Physio / Sozialhunde)
Wundexperte
Zahnarztpraxis
Besprechungs-Nischen
Sitzungszimmer (multimedial)
Ausflüge (Car / Schifffahrt)
Atelier (Werken, Basteln, Malen)
Vorträge / Konzerte / Lesungen

Angebote in der Umgebung

Spielplatz
Restaurant / Café
Biotop / Teich

Ausrichtung des Hauses

Alterszentrum
Demenz
Palliativ
Gerontopsychiatrie
Sterbehilfe im Haus akzeptiert
Religionsfreiheit
Sexualität akzeptiert

Küche / Menü

vegetarisch
regionale Küche
saisonale Küche

ÖV / Anreise / Parking

Haltestelle vor der Organisation
erreichbar mit Bus
res. Besucher-Parkplätze

Zimmer / Wohnung

Ferienzimmer
Übergangszimmer
WLan-Anschluss
TV-/Telefon-Anschluss
Comfort-Leistungen (Begleitung / Service)
Aussenquartier
ruhige Lage (Rückzug)
Doppelbett - Zimmer
integrierte Parkanlage

Alters- und Pflegeheim Hofmatt, Münchenstein BL

1. Übersicht
Das Alters- und Pflegeheim Hofmatt wurde in der Folge eines Eisenbahnunglücks, welches 1891 geschah, erbaut. Im Andenken an ihre zwei verstorbenen Söhne, gründete die Familie Zaeslin die damalige Erholungsstation Hofmatt. 1940 wurde aus der Erholungsstation ein Fürsorgeheim. Aufgrund der veränderten Nachfrage fand 1960 die Weiterentwicklung zum Alters- und Pflegeheim statt. Dieses wurde nach und nach aus- und weitergebaut. Im Zeitraum von 2011 bis 2015 wurde der aktuelle Neubau erstellt. Das Haus wurde grundsätzlich in zwei Wohnbereiche eingeteilt. Zusätzlich sind neue Dienstleistungen eingeführt und integriert worden. Es sind dies namentlich die Kindergartenstätte, ein Restaurant und eine Bar. Das Alters- und Pflegeheim Hofmatt hat sich zu einem Kompetenzzentrum Alter weiterentwickelt.

2. Standort und Lage
Das Alters- und Pflegeheim liegt am Rande der Gemeinde Münchenstein, in unmittelbarer Nähe zu einer Schnellstrasse. Vorgelagerte Felder und die danben liegenden Sportwiesen erlauben eine gute Weitsicht. In den kommenden Jahren ist hier eine grosszügige Überbauung angedacht.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Unmittelbar vor dem Haus befindet sich eine Bushaltestelle. Es bestehen Verbindungen, die direkt ins Dorfzentrum oder zur nächsten Bahnstation führen. Die Anzahl der Parkplätze ist eher knapp bemessen.

4. Internes Angebot
Neben klassischen Pflegezimmern ist auch eine grössere Demenzabteilung in Betrieb. Hier wird nach dem Drei-Welten-Prinzip sowie mit einem tiergestützten Angebot gearbeitet, Das Alters- und Pflegheim Hofmatt erhielt für die Arbeit mit den Zwergschafen hierfür den Viventis-Pflegepreis. Zu den internen Angeboten gehören eine Physiotherapie, ein Zahnarzt, eine Arztpraxis, die Podologie sowie ein Coiffeur-Salon. Zum Konzept des Alters- und Pflegeheims gehören auch eine Kindergartenstätte, die NPO-Spitex sowie eine Koordinationsstelle für das Alter. Im Haus befinden sich zudem ein Restaurant und eine Bar, welche auch von Vereinen genutzt wird. Das Alters- und Pflegeheim Hofmatt bietet ein Tageszentrum, Kurz- und Ferienaufenthalte sowie Übergangsbetten an. Neben klassischen Aktivitäten der Aktivierung werden auch Gottesdienste, Seniorentheater, Brunches und weitere Veranstaltungen wie „Spaziergang in Erinnerung – ein Audiowalk“ durchgeführt. Das Heim lebt nach dem Prinzip: „Kein Heim sondern ein Zuhause bieten“. Auch das selbstbestimmte Leben und die Palliative-Care haben einen hohen Stellenwert. Das Alters- und Pflegeheim ist in zwei Wohnbereiche aufgeteilt. Im Wohnbereich der geriatrischen Pflege soll unter Einbezug des fortschreitenden Alterungsprozesses und weiterer Erkrankungen eine individuelle Alltagsgestaltung möglichst optimal gestaltet werden. Im Wohnbereich der dementiellen Erkrankung stehen insgesamt vier (Demenz-)Welten zur Verfügung. Ziel ist hier, in jeder Welt das entsprechend angenehme Umfeld schaffen zu können.

5. Zimmer
Das Alters- und Pflegeheim Hofmatt bietet Einzelzimmer, Doppelzimmer, Oasen-Zimmer, Aufnahmezimmer und Suiten, welche gemeinsam – als Paar genutzt werden können. Alle Zimmer verfügen über einen Telefon-, Radio- und Internetanschluss.

6. Externes Angebot
Da sich das Alters- und Pflegeheim Hofmatt in einer Randregion der Gemeinde Münchenstein befindet, sind nur wenige Angebote in akzeptabler Gehdistanz erreichbar. In der Nähe befinden sich ein Restaurant sowie ein Kultur- und Sportzentrum. In der unmittelbaren Umgebung sind vor allem ein Industriegebiet sowie Felder und Wiesen vorzufinden.

7. Infrastruktur
Beim Alters- und Pflegeheim Hofmatt handelt es sich um ein neues Gebäude, welches gut erhalten ist und über eine sehr gute Infrastruktur verfügt. Die einzige Herausforderung ist, dass das Haus in eine Hanglage hineingebaut worden ist, was zu Verwirrungen führen kann, denn der ebenerdig erscheinende Haupteingang wird sich auf der gegenüberliegenden Seite wie ein5. Stockwerk wahrgenommen.

Q1/19



ALTERS- UND PFLEGEHEIM HOFMATT
PUMPWERKSTR. 3
4142 MÜNCHENSTEIN, Basel-Landschaft

Übersicht der Leistungen


Interne Angebote

Bibliotheke / Mediathek
Kino-Vorstellung
Restauration (Kaffee / Bar / Restaurant)
klassische Therapien (Ergo / Physio / Sozialhunde)
Wundexperte
Zahnarztpraxis
Besprechungs-Nischen
Sitzungszimmer (multimedial)
Ausflüge (Car / Schifffahrt)
Atelier (Werken, Basteln, Malen)
Vorträge / Konzerte / Lesungen

Angebote in der Umgebung

Spielplatz
Restaurant / Café
Biotop / Teich

Ausrichtung des Hauses

Alterszentrum
Demenz
Palliativ
Gerontopsychiatrie
Sterbehilfe im Haus akzeptiert
Religionsfreiheit
Sexualität akzeptiert

Küche / Menü

vegetarisch
regionale Küche
saisonale Küche

ÖV / Anreise / Parking

Haltestelle vor der Organisation
erreichbar mit Bus
res. Besucher-Parkplätze

Zimmer / Wohnung

Ferienzimmer
Übergangszimmer
WLan-Anschluss
TV-/Telefon-Anschluss
Comfort-Leistungen (Begleitung / Service)
Aussenquartier
ruhige Lage (Rückzug)
Doppelbett - Zimmer
integrierte Parkanlage

Alters- und Pflegeheim Hofmatt, Münchenstein BL

1. Übersicht
Das Alters- und Pflegeheim Hofmatt wurde in der Folge eines Eisenbahnunglücks, welches 1891 geschah, erbaut. Im Andenken an ihre zwei verstorbenen Söhne, gründete die Familie Zaeslin die damalige Erholungsstation Hofmatt. 1940 wurde aus der Erholungsstation ein Fürsorgeheim. Aufgrund der veränderten Nachfrage fand 1960 die Weiterentwicklung zum Alters- und Pflegeheim statt. Dieses wurde nach und nach aus- und weitergebaut. Im Zeitraum von 2011 bis 2015 wurde der aktuelle Neubau erstellt. Das Haus wurde grundsätzlich in zwei Wohnbereiche eingeteilt. Zusätzlich sind neue Dienstleistungen eingeführt und integriert worden. Es sind dies namentlich die Kindergartenstätte, ein Restaurant und eine Bar. Das Alters- und Pflegeheim Hofmatt hat sich zu einem Kompetenzzentrum Alter weiterentwickelt.

2. Standort und Lage
Das Alters- und Pflegeheim liegt am Rande der Gemeinde Münchenstein, in unmittelbarer Nähe zu einer Schnellstrasse. Vorgelagerte Felder und die danben liegenden Sportwiesen erlauben eine gute Weitsicht. In den kommenden Jahren ist hier eine grosszügige Überbauung angedacht.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Unmittelbar vor dem Haus befindet sich eine Bushaltestelle. Es bestehen Verbindungen, die direkt ins Dorfzentrum oder zur nächsten Bahnstation führen. Die Anzahl der Parkplätze ist eher knapp bemessen.

4. Internes Angebot
Neben klassischen Pflegezimmern ist auch eine grössere Demenzabteilung in Betrieb. Hier wird nach dem Drei-Welten-Prinzip sowie mit einem tiergestützten Angebot gearbeitet, Das Alters- und Pflegheim Hofmatt erhielt für die Arbeit mit den Zwergschafen hierfür den Viventis-Pflegepreis. Zu den internen Angeboten gehören eine Physiotherapie, ein Zahnarzt, eine Arztpraxis, die Podologie sowie ein Coiffeur-Salon. Zum Konzept des Alters- und Pflegeheims gehören auch eine Kindergartenstätte, die NPO-Spitex sowie eine Koordinationsstelle für das Alter. Im Haus befinden sich zudem ein Restaurant und eine Bar, welche auch von Vereinen genutzt wird. Das Alters- und Pflegeheim Hofmatt bietet ein Tageszentrum, Kurz- und Ferienaufenthalte sowie Übergangsbetten an. Neben klassischen Aktivitäten der Aktivierung werden auch Gottesdienste, Seniorentheater, Brunches und weitere Veranstaltungen wie „Spaziergang in Erinnerung – ein Audiowalk“ durchgeführt. Das Heim lebt nach dem Prinzip: „Kein Heim sondern ein Zuhause bieten“. Auch das selbstbestimmte Leben und die Palliative-Care haben einen hohen Stellenwert. Das Alters- und Pflegeheim ist in zwei Wohnbereiche aufgeteilt. Im Wohnbereich der geriatrischen Pflege soll unter Einbezug des fortschreitenden Alterungsprozesses und weiterer Erkrankungen eine individuelle Alltagsgestaltung möglichst optimal gestaltet werden. Im Wohnbereich der dementiellen Erkrankung stehen insgesamt vier (Demenz-)Welten zur Verfügung. Ziel ist hier, in jeder Welt das entsprechend angenehme Umfeld schaffen zu können.

5. Zimmer
Das Alters- und Pflegeheim Hofmatt bietet Einzelzimmer, Doppelzimmer, Oasen-Zimmer, Aufnahmezimmer und Suiten, welche gemeinsam – als Paar genutzt werden können. Alle Zimmer verfügen über einen Telefon-, Radio- und Internetanschluss.

6. Externes Angebot
Da sich das Alters- und Pflegeheim Hofmatt in einer Randregion der Gemeinde Münchenstein befindet, sind nur wenige Angebote in akzeptabler Gehdistanz erreichbar. In der Nähe befinden sich ein Restaurant sowie ein Kultur- und Sportzentrum. In der unmittelbaren Umgebung sind vor allem ein Industriegebiet sowie Felder und Wiesen vorzufinden.

7. Infrastruktur
Beim Alters- und Pflegeheim Hofmatt handelt es sich um ein neues Gebäude, welches gut erhalten ist und über eine sehr gute Infrastruktur verfügt. Die einzige Herausforderung ist, dass das Haus in eine Hanglage hineingebaut worden ist, was zu Verwirrungen führen kann, denn der ebenerdig erscheinende Haupteingang wird sich auf der gegenüberliegenden Seite wie ein5. Stockwerk wahrgenommen.

Q1/19



Alterswohnungen

1 1/2 Zimmer Wohnung
2-Zimmer Wohnung

Übergangslösungen

Ferienzimmer (Kurzaufenthalt)
Übergangszimmer (bis Platz frei wird)

Pflegezimmer

Einzelzimmer (Langzeit)
Doppelzimmer (Langzeit)
Sehr geehrte Interessentin
Sehr geehrter Interessent

Leider hat die von Ihnen gewählte Organisation diesen
Dienst noch nicht aktiviert.

Bitte wenden Sie sich direkt an die entsprechende Institution.
Zurück

Anfrageformular







  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.

Zurück

Ihre Meinung / Ihr Kommentar


  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.

Nehmen Sie mit uns hier Kontakt auf, falls Sie diesen Eintrag ergänzen und/ oder anpassen möchten.