PFLEGEZENTRUM BAAR ZG
LANDHAUSSTR. 17
6340 BAAR, Zug

Geprüfter Standort

Standort Rating


Das Wichtigste auf einen Blick


Sehr gute ÖV-Erschliessung
Hochwertiger Ausbau
Religionsfreiheit
Kaum Angebote in der Umgebung
Anonyme Aufenthaltsorte
Spitalcharakter

Statistische Daten des BAG 2015/16/17


 
1*
2*
3*
a)
b)
CHF 138.- / Tag 138.-
CHF 120.80 / Tag  121.- 
66.40% 66%
51.04%  51% 
CHF 90'489.- 90'489.-
CHF 81'617.-  81'617.- 
CHF 138.-
Pensionkosten pro Tag gemäss Daten BAG SOMED 2016

1*: Pensionkosten pro Beherbergungstag

2*: Personal KVG-pflichtige Pflege (%)

3*: Durchschnittslohn pro Mitarbeiter pro Jahr

a) Werte des Betriebes

b) Werte Ø Schweiz

(Quelle BAG Somed 2016)

Übersicht der Leistungen


Interne Angebote

Bibliotheke / Mediathek
Restauration (Kaffee / Bar / Restaurant)
Kiosk
Coiffeur
klassische Therapien (Ergo / Physio / Sozialhunde)
Podologie

Angebote in der Umgebung

Restaurant / Café

Ausrichtung des Hauses

Pflegeheim / Pflegewohnung
Demenz
Palliativ
geistige Behinderungen
Religionsfreiheit

Küche / Menü

vegetarisch
regionale Küche
saisonale Küche

ÖV / Anreise / Parking

Haltestelle vor der Organisation
erreichbar mit Bus
ausgeschildert für PW-Verkehr
res. Besucher-Parkplätze

Zimmer / Wohnung

Übergangszimmer
WLan-Anschluss
TV-/Telefon-Anschluss
Aussenquartier


Pflegezentrum Baar ZG

1. Übersicht
Das Pflegezentrum Baar wird von der Stiftung Pflegezentrum Baar, welche 1965 gegründet wurde, getragen. Der Neubau 1 wurde im Jahre 2006 und der Erweiterungsbau mit der geriatrischen Langzeitpflege im Jahre 2016 eröffnet. Das sehr modern und schlicht gehaltene Pflegezentrum befindet sich unmittelbar im Anschluss an das Zuger Kantonsspital.

2. Standort und Lage
Das Pflegezentrum befindet sich an der Peripherie von Baar. Auf Grund der angrenzenden Landwirtschaftszone ist ein Ausblick über die Felder und die Autobahnein- und abfahrt bis hin nach Steinhausen möglich.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Das angrenzende Zuger Kantonsspital verfügt über eine eigene Bushaltestelle und ein Parkhaus. Von dieser Ausganglage darf auch das Pflegezentrum Baar profitieren.

4. Internes Angebot
Das Pflegezentrum Baar ist auf die mittelschwere und schwere Langzeitpflege ausgerichtet. Zusätzlich bietet das Zentrum Akut- und Übergangspflege, Slow-Stream-Übergangspflege (=Verlängerung der Akut- und Übergangspflege), Tagesstätten-Betreuung und Pflege, aktivierende Alltagsgestaltung und eine geschützte Abteilung für Menschen mit einer fortgeschrittenen dementiellen Erkrankung an.
Neben den klassischen Pflegeleistungen werden Ergo-, Physio-, Aktivierungs-, Bewegungs- und Logopädie-Therapien angeboten.
Die medizinische Versorgung wird durch Ärzte des Zuger Kantonsspital garantiert.
Ergänzend können Dienstleistungen im Bereich Coiffure und Fusspflege in Anspruch genommen werden.
Der geschützte Garten und das Café Soleil sind ebenfalls wichtige Treffpunkt-Orte.

5. Zimmer
Alle Einerzimmer verfügen über einen gehobenen Ausbaustandard und sind in ihrer Umsetzung sehr modern, schlicht bis puritanisch gehalten. In der geschlossenen Demenz-Abteilung können mehrere Zweibettzimmer genutzt werden. Jedes Zimmer verfügt über eine Nasszelle mit WC und Dusche und einen Radio-, TV-, Telefon- und Internetanschluss.

6. Externes Angebot
Da sich das Pflegezentrum an der Landwirtschaftsgrenze befindet, sind - abgesehen vom minimalen Angebot des Spitals - in akzeptabler Gehdistanz keine weiteren Angebote zu verzeichnen.

7. Infrastruktur
Die Architektur des Hauses ist sehr modern und schlicht gehalten. Es ist ein sehr klares und simpel wirkendes Raumkonzept umgesetzt worden. Die hellen und matten Farben und die verwinkelt anmutenden Gänge und Flure scheinen nicht nur auf Gegenliebe zu stossen.

Q4/18 TP

 

 



PFLEGEZENTRUM BAAR ZG
LANDHAUSSTR. 17
6340 BAAR, Zug

Übersicht der Leistungen


Interne Angebote

Bibliotheke / Mediathek
Restauration (Kaffee / Bar / Restaurant)
Kiosk
Coiffeur
klassische Therapien (Ergo / Physio / Sozialhunde)
Podologie

Angebote in der Umgebung

Restaurant / Café

Ausrichtung des Hauses

Pflegeheim / Pflegewohnung
Demenz
Palliativ
geistige Behinderungen
Religionsfreiheit

Küche / Menü

vegetarisch
regionale Küche
saisonale Küche

ÖV / Anreise / Parking

Haltestelle vor der Organisation
erreichbar mit Bus
ausgeschildert für PW-Verkehr
res. Besucher-Parkplätze

Zimmer / Wohnung

Übergangszimmer
WLan-Anschluss
TV-/Telefon-Anschluss
Aussenquartier


Pflegezentrum Baar ZG

1. Übersicht
Das Pflegezentrum Baar wird von der Stiftung Pflegezentrum Baar, welche 1965 gegründet wurde, getragen. Der Neubau 1 wurde im Jahre 2006 und der Erweiterungsbau mit der geriatrischen Langzeitpflege im Jahre 2016 eröffnet. Das sehr modern und schlicht gehaltene Pflegezentrum befindet sich unmittelbar im Anschluss an das Zuger Kantonsspital.

2. Standort und Lage
Das Pflegezentrum befindet sich an der Peripherie von Baar. Auf Grund der angrenzenden Landwirtschaftszone ist ein Ausblick über die Felder und die Autobahnein- und abfahrt bis hin nach Steinhausen möglich.

3. ÖV / Parkplätze / Anreise
Das angrenzende Zuger Kantonsspital verfügt über eine eigene Bushaltestelle und ein Parkhaus. Von dieser Ausganglage darf auch das Pflegezentrum Baar profitieren.

4. Internes Angebot
Das Pflegezentrum Baar ist auf die mittelschwere und schwere Langzeitpflege ausgerichtet. Zusätzlich bietet das Zentrum Akut- und Übergangspflege, Slow-Stream-Übergangspflege (=Verlängerung der Akut- und Übergangspflege), Tagesstätten-Betreuung und Pflege, aktivierende Alltagsgestaltung und eine geschützte Abteilung für Menschen mit einer fortgeschrittenen dementiellen Erkrankung an.
Neben den klassischen Pflegeleistungen werden Ergo-, Physio-, Aktivierungs-, Bewegungs- und Logopädie-Therapien angeboten.
Die medizinische Versorgung wird durch Ärzte des Zuger Kantonsspital garantiert.
Ergänzend können Dienstleistungen im Bereich Coiffure und Fusspflege in Anspruch genommen werden.
Der geschützte Garten und das Café Soleil sind ebenfalls wichtige Treffpunkt-Orte.

5. Zimmer
Alle Einerzimmer verfügen über einen gehobenen Ausbaustandard und sind in ihrer Umsetzung sehr modern, schlicht bis puritanisch gehalten. In der geschlossenen Demenz-Abteilung können mehrere Zweibettzimmer genutzt werden. Jedes Zimmer verfügt über eine Nasszelle mit WC und Dusche und einen Radio-, TV-, Telefon- und Internetanschluss.

6. Externes Angebot
Da sich das Pflegezentrum an der Landwirtschaftsgrenze befindet, sind - abgesehen vom minimalen Angebot des Spitals - in akzeptabler Gehdistanz keine weiteren Angebote zu verzeichnen.

7. Infrastruktur
Die Architektur des Hauses ist sehr modern und schlicht gehalten. Es ist ein sehr klares und simpel wirkendes Raumkonzept umgesetzt worden. Die hellen und matten Farben und die verwinkelt anmutenden Gänge und Flure scheinen nicht nur auf Gegenliebe zu stossen.

Q4/18 TP

 

 



Alterswohnungen

1 1/2 Zimmer Wohnung
2-Zimmer Wohnung

Übergangslösungen

Ferienzimmer (Kurzaufenthalt)
Übergangszimmer (bis Platz frei wird)

Pflegezimmer

Einzelzimmer (Langzeit)
Doppelzimmer (Langzeit)
Sehr geehrte Interessentin
Sehr geehrter Interessent

Leider hat die von Ihnen gewählte Organisation diesen
Dienst noch nicht aktiviert.

Bitte wenden Sie sich direkt an die entsprechende Institution.
Zurück

Anfrageformular







  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.

Zurück

Ihre Meinung / Ihr Kommentar


  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich einverstanden.
  Ich habe die AGB's gelesen und erkläre mich einverstanden.

Nehmen Sie mit uns hier Kontakt auf, falls Sie diesen Eintrag ergänzen und/ oder anpassen möchten.