Was ist der Unterschied zwischen Betreuung und Pflege?

MS - 17.01.2019.
Zurück zur Übersicht

"Auf der monatlichen Rechnung des Pflegeheims ist ein Zuschlag von CHF 60.- pro Tag aufgeführt; als rund CHF 1'800.- pro Monat. Die Krankenkasse übernimmt diesen Betrag nicht, da diese Kosten keine KVG - Pflegeleistungen sonder Betreuungsleistungen sind, welche ich selber zu tragen hätte. Wo liegt der Unterschied zwischen Betreuung und Pflege? Muss mir das Pflegeheim diese Betreuungskosten im Detail ausweisen?" - Margrit, Bewohnerin, 84 Jahre


Definition Betreuung gemäss HeBeS: Zur Betreuung gehören alle Leistungen und Tätigkeiten, welche:

  • den Bewohner/innen helfen den Alltag zu bewältigen

  • nicht zu den Pensionsleistungen gehören, welche jedes Hotel anbietet (Zimmer/Gemeinschafträume/Umschwung, Reinigung, Wäsche, Verpflegung, Service; plus Cafeteria)

  • nicht KVG-berechtigt sind (gemäss den Bedarfsklärungs- und Leistungserfassungs-Instrumenten BESA, RAI/RUG, Plaisir)

  • nicht zum Erbringen von KVG-berechtigten Leistungen notwendig sind.


Haben Sie ähnliche oder andere Fragen? Wir beantworten und publizieren diese gerne. Melden Sie sich bei uns per Email oder via unserem Kontaktformular.

Bildquelle: Fotolia